Hintergrund einfügen
Text oben einfügen


Steuerung einfügen
Rechte Seite

Haupttext mitte
Sonntag, 24. Juli 2016
Buchrezension zu Mädchenmeute von Kirsten Fuchs
Inhalt
Charlotte Nowak soll an einem Survival Feriencamp teilnehmen. Zusammen mit sieben weiteren Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren geht es also auf in den Wald. Doch dort angekommen verhält sich die Camp Leiterin und der Busfahrer äußerst merkwürdig. Nachdem die Mädchen zwei Mal eingeschlossen werden und merkwürdige Zeichen an einer Bunkerwand finden, steht
für alle fest das etwas nicht stimmen kann. Nachdem dem Camp Leiterin völlig ausflippt hauen die Mädchen einfach ab. Am Bahnhof geht es ab ins Erzgebirge um dort in einem Tunnel
zu wohnen, den eines der Mädchen noch aus ihren Kindertagen kennt. Dort angekommen beginnt für die Mädchen das Survivalabendteuer. Werden die Mädchen es 2 Wochen alleine in einem fremden Wald aushalten?


Meine Meinung

Cover
Das Cover ist passend zum Waldthema grün gehalten. Außerdem sieht man auf dem Cover 2 Mädchen. Im Hintergrund lässt sich verschwommen der Wald erahnen.

Buch allgemein
Man merkt ganz deutlich, dass die Mädchen alle noch ziemlich jung sind. Über manche Streits kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Außerdem haben sie manchmal ganz lustige Ansichten auf die Welt. Die Mädchen haben alle viele unterschiedliche Charaktereigenschaften und doch wachsen sie innerhalb von zwei Wochen zu einer tollen Gruppe zusammen. Man erfährt im Laufe des Buches einiges über die Mädchen und kann sie so besser verstehen. Gerade die Beschreibung vom Wald gefällt mir sehr gut. Durch die Beschreibung der unterschiedlichen Grüntöne und der Umgebung im Wald, erzählt die Autorin alles sehr detailreich. Im Laufe des Buches erfährt man, wie alles zusammenpasst. Das Ende habe ich so nicht erwartet.

Was das Buch besonders macht
Die Autorin beschreibt gut, was die Mädchen denken und fühlen, trotzdem empfand ich die Themenwechsel der Mädchen manchmal als störend. Anstatt eines Klappentextes wird eine Stelle im Buch zitiert. Die Stelle wurde gut gewählt und hat mich neugierig gemacht.

Kaufempfehlung
Ich würde diese Buch Jugendliche empfehlen, die im selben Alter wie die Hauptcharaktere sind, also 14 - 16 Jahre.

... link (0 Kommentare)   ... comment



Unten
Hosted by Blogger.de - made with antville - Powered by helma object publisher