Hintergrund einfügen
Text oben einfügen


Steuerung einfügen
Rechte Seite

Haupttext mitte
Sonntag, 31. Juli 2016
Buchrezension zu Sommersprossen zum Dessert von Regina Wall
Inhalt
Yvonne ist nicht gerade glücklich als sie von ihrer Schwester zum alljährlich stattfinden WG-Wochenende eingeladen wird. Das Chaos scheint perfekt, als sie sich im romantischen Hotel ein Zimmer mit dem gutaussehenden Nikolas teilen muss. Yvonne hat eigentlich mit dem Thema Männer abgeschlossen und schwört sich, sich nicht von ihrem Bettgefährten beeindrucken zu lassen. Doch wird ihr das wirklich gelingen?


Meine Meinung

Cover
Das Cover ist sehr einfach in rosa gehalten und hat ein paar verspielte Schnörkel. Passend zum Titel ist darauf natürlich auch ein leckeres Dessert zu sehen. Mich hat das Cover sofort angesprochen und mich neugierig gemacht.

Buch allgemein
Zu erst dachte ich Yvonne passt sogar nicht in die Gruppe, die sich auf ein schönes WG-Wochenende eingestellt haben. Doch mit der Zeit und vor allem mit der Hilfe von Nikolas, wird Yvonne immer entspannter und es fällt mir leichter Sie zu verstehen. Die bunte Gruppe ist sehr lustig und es macht Spaß sie zu den verschiedenen Zielen ihres Kurzurlaubes zu begleiten. Die Autorin baut super die langsam aufkommende romantische Spannung zwischen Yvonne und Nikolas auf. Als es dann zur großen Katastrophe kommt, bricht nicht nur für Yvonne eine Welt zusammen – auch ich bin schockiert. Nach dem Urlaub habe ich Angst, das die arme Yvonne sich nicht mehr von dem Schock erholt und nicht nur einmal möchte ich sie ganz fest drücken und ihr sagen, dass alles irgendwann wieder gut wird. Um so tolle finde ich das dieses Buch aus 2 Sichtweisen geschrieben ist und man so zwischendurch sieht wie auch Nikolas und später auch Yvonnes Schwester unter der neuen Situation leidet. Ich konnte mich so in die wichtigsten Personen super einfühlen und hoffte auf ein Happy End. Ob es dazu gekommen, ist möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

Was das Buch besonders macht
Diese Buch hatte für mich so viele Facetten, manchmal wäre ich am liebsten ins Buch gekabelt und hätte die Personen zu rede gestellt. Ich konnte Tränen Vergießen – sowohl aus Wut und Trauer, aber sehr oft, vor Lachen.

Kaufempfehlung
Auf jeden Fall, eine super Lektüre, nicht nur für den Urlaub

... link (1 Kommentar)   ... comment



Unten
Hosted by Blogger.de - made with antville - Powered by helma object publisher