Hintergrund einfügen
Text oben einfügen


Steuerung einfügen
Rechte Seite

Follow Haupttext mitte
Sonntag, 16. Februar 2020
Buchrezension zu Little Lies – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht von Megan Miranda

Klappentext
Die Journalistin Leah flieht vor ihrem alten Leben: Sie lässt ihre Heimat und ihren Job hinter sich und zieht mit ihrer besten Freundin Emmy in ein altes Haus auf dem Land. Das Zusammenleben klappt gut. Leah arbeitet tagsüber in der Schule, Emmy nachts an einer Rezeption. Doch dann stellt Leah eines Nachts fest, dass sie ihre Freundin seit Tagen nicht gesehen hat. Noch bevor sie Emmy als vermisst melden kann, wird in der Nähe eine brutal misshandelte junge Frau gefunden. Doch die Frau ist nicht Emmy – stattdessen sieht sie Leah zum Verwechseln ähnlich … Muss Leah nicht nur um Emmys, sondern auch ihr eigenes Leben fürchten?

Meine Meinung
Das Cover ist toll. Durch die grelle Überschrift fällt das Buch sofort auf. Leah ist eine tolle Hauptfigur. Leah ist manchmal echt naiv und dann aber plötzlich wieder taff. Man merkt relativ schnell, dass sie ein Geheimnis hat, welches das ist, erfährt man aber erst im Laufe des Buches. Auch die anderen Charaktere sind super ausgearbeitet. Die Geschichte startet sehr schnell und bereits beim Prolog hat mich die Autorin in ihren Bann gezogen. Gemeinsam mit Leah begibt man sich auf Spurensuche. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten und immer wieder gibt es überraschende Wendungen, die alles in einem neuen Licht erscheinen lassen. Das Buch sorgt immer mal wieder für gruselige Situationen, ist aber nicht blutrünstig. Es gibt eine Menge Handlungsstränge, die am Ende aber gut zusammengeführt werden. Das Ende hat mir gut gefallen.

Abschließende Worte:
Ein wirklich toller Thriller von Megan Miranda. Eine klare Leseempfehlung von mit.

Vielen Dank an das Bloggerportal Randomhouse und den Penguin Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier geht es zur Verlagsseite und alle wichtigen Infos zum Buch:
https://www.randomhouse.de/Paperback/LITTLE-LIES-Wer-einmal-luegt-dem-glaubt-man-nicht/Megan-Miranda/Penguin/e528792.rhd

... link (0 Kommentare)   ... comment



Unten