Hintergrund einfügen
Text oben einfügen


Steuerung einfügen
Rechte Seite

Follow Haupttext mitte
Sonntag, 22. März 2020
Buchrezension zu Wolfes – Die Jagd beginnt. von Daniel Cole

Klappentext
Ein toter Mann liegt in einem Zimmer, eine Pistole in der Hand. Tür und Fenster sind von innen verriegelt. Selbstmord, offensichtlich. Wäre der Tote nicht der ehemalige Polizist Finlay Shaw. Und wäre Finlay Shaw nicht der väterliche Freund von William „Wolf“ Fawkes. Denn der will es einfach nicht glauben. Mit der Kraft des Verzweifelnden kämpft er gemeinsam mit Emily Baxter gegen das Offensichtliche. Erfolglos. Zunächst. Bis Wolf etwas entdeckt. Der Tod Finlays könnte mit einem spektakulären Drogenfund in Verbindung stehen, der ihn vor 37 Jahren zum Helden machte. Aber Helden sind entweder unsterblich oder werden ermordet. Und selten von einem Feind…

Meine Meinung
Das Cover gefällt mir. Der Wolf passt natürlich super zum Buch und die gelben Augen ziehen einem sofort in ihren Bann. Es gibt endlich ein Wiedersehen mit Baxter und Wolf. Dieses Mal ist es besonders spannend, da das Team im eigenen Interesse ermittelt. Dabei weis man nie so genau wer Freund und Feind ist. Ich finde es toll, dass auch die Personen aus den vorherigen Bänden vorkommen und man erfährt was mit ihnen passiert. Der Autor beschreibt alle Personen gut und gerade die Beziehung zwischen Wolf und Baxter ist richtig toll beschrieben. Man merkt sofort, dass dies ein besonderer Fall ist und dieses Gefühl wird auch an den Leser weitergegeben. Man bekommt einen guten Einblick in die Polizeiarbeit. Es gibt eine Menge Wendungen und gerade da man die Personen schon eine Weile „kennt“ gibt es die ein oder andere Überraschung, was die Charaktere angeht. Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und das Ende hat mir gut gefallen.

Abschließende Worte:
Dies ist bereits der dritte Band einer Reihe. Ein wirklich toller Thriller. Lest unbedingt die beiden ersten Bände der New-Scotland-Yard Reihe, bevor ihr mit Wolfes anfangt. Eine klare Leseempfehlung von mit.

Vielen Dank an Netgalley und den Ullstein Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier geht es zur Verlagsseite und allen wichtigen Infos zum Buch:
https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/wolves-die-jagd-beginnt-ein-new-scotland-yard-thriller-3-9783843721318.html

Die New-Scotland-Yard Reihe im Überblick:
Band 1: Ragdoll – Dein letzter Tag
Band 2: Hangman – Das Spiel des Mörders
Band 3: Wolfes – Die Jagd beginnt.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 16. März 2020
Buchrezension zu The Escape Game – Wer wird überleben? von Megan Goldin

Klappentext
An der Wall Street sind die Banker Vincent, Jules, Sylvie und Sam die ultimativen Top Player. Als sie eines Abends zusammen im Fahrstuhl eines Hochhauses steckenbleiben, ahnen sie zunächst nichts Böses. Doch als der Notrufknopf nicht funktioniert, das Licht ausgeht und die Temperatur immer weiter steigt, erkennen sie, dass jemand ein grausames Spiel mit ihnen spielt. Doch wer? Je länger sie festsitzen, desto angespannter wird die Stimmung. In der beklemmenden Enge des Fahrstuhls kommen ihre dunkelsten Geheimnisse ans Licht, und als einer der vier plötzlich eine Waffe zieht, eskaliert die Situation …

Meine Meinung
Das Cover und der Klappentext haben mich sofort angesprochen. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Man lernt alle Hauptpersonen gut kennen und erfährt immer etwas Neues über sie. Die Welt in denen die Hauptpersonen Leben und Arbeiten, wird sehr detailreich beschrieben. Die Atmosphäre im Aufzug wird super beschrieben und man fühlt mit den Eingeschlossen mit. Gerade die unterschiedlichen Stadien von „wir kommen hier gleich wieder raus“ zu „wer und weshalb hat jemand eine Waffe dabei?“, zusammen mit den Geheimnissen haben mich begeistert. Es gibt verschiedene Wendungen, sodass das Buch immer spannend bleibt. Das Ende des Buches hat mir gut gefallen, da keine Fragen offenbleiben.

Abschließende Worte:
Dies ist bereits mein zweites Buch der Autorin. In The Escape Game werden wichtige Themen angesprochen, mit denen ich zu Anfang nicht gerechnet habe. Durch den tollen Schreibstil konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Eine klare Leseempfehlung von mir.

Vielen Dank an Netgalley und den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hier geht es zur Verlagsseite und allen wichtigen Infos zum Buch:
https://www.piper.de/buecher/the-escape-game-wer-wird-ueberleben-isbn-978-3-492-31479-4

... link (0 Kommentare)   ... comment



Unten