Hintergrund einfügen
Text oben einfügen


Steuerung einfügen
Rechte Seite

Haupttext mitte
Sonntag, 3. Juli 2016
Buchrezension zu Schattenrosen von Sophie Heeger
Inhalt
Der Altenpfleger Harald Krumzig nimmt sich das Leben. Schnell wird klar, das es sich bei dem Selbstmord, um Mord handelt, Wenige Tage später sterben drei ältere Menschen, die in dem Seniorenheim wohnten, indem auch Harald Krumzig gearbeitet hat. Die Kommissare Frank Bender und Katrin Kunze ermitteln auf Hochtouren. Was hat der Seniorenheimbesitzer Norbert Markgraf mit der Sache zu tun oder handelt es sich bei bei den Toten einfach um schreckliche Zufälle?


Meine Meinung

Cover
Das Cover zeigt das Altenheim im Mainz. Von Rosen ist dort allerdings nichts zu sehen

Buch allgemein:
Es gibt viele Personen, die aus ihrer Sichtweise erzählen. Zu Anfang fällt es jedoch schwer, den Zusammenhang zwischen diesen Personen herzustellen, da man erst im Verlaufe des Buches die Zusammenhänge versteht. Doch trotzdem leidet man mit den Personen gleichermaßen und hofft das am Ende noch alles gut ausgeht. Die Landschaftsbeschreibungen von Mainz und Frankfurt am Main, ist sehr gelungen, da ich die Landschaft um Frankfurt sehr gut kenne. An manchen Stellen haben mir die fachlichen Erklärungen gefehlt, die dann aber im Laufe des Buches erklärt wurden. Mit einigen Wendungen im Buch habe ich nicht gerechnet und war über das ein oder andere sehr überrascht. Am Ende werden zwar alle Fragen geklärt und der Fall ist gelöst, trotzdem habe ich das Gefühl das es mittendrin einfach aufhört. Für mich fehlt ein richtiger Schlusssatz

Nicht ganz so begeistert hat mich:
Es ist schade, dass die Schattenrosen in diesem Buch keine richtige Verwendungen gefunden haben. Das Wort kam gerade einmal im ganzen Buch vor und hatte auch mit der Geschichte, meiner Meinung nach, zu wenig zu tun. Die Hintergrundinformationen und die verschiedenen Geschichten der Hauptpersonen, waren sehr interessant und man konnte so die Personen besser einschätzten. Doch durch die ganzen Hintergrundgeschichten rückt manchmal der eigentliche Fall etwas in den Hintergrund.

Kaufempfehlung
Trotz allem würde ich dieses Buch weiterempfehlen, denn auch wenn die Geschichten der Personen manchmal etwas gestört haben, haben mir diese doch sehr gefallen.

... comment


Unten
Hosted by Blogger.de - made with antville - Powered by helma object publisher