Hintergrund einfügen
Text oben einfügen


Steuerung einfügen
Rechte Seite

Haupttext mitte
Freitag, 5. Januar 2018

Buchrezension zu TICK TACK – Wie lange kannst du lügen


Info zum Buch


Autor/in: Mangan Miranda

Verlag: Pinguin Verlag

Erscheinungsdatum: 13.11.2017

Inhalt:

Nic fährt voller Angst zu ihrem Vater. Dieser hatte sie zu sich gebeten, weil er „das Mädchen“ gesehen hat. Doch das ist nicht möglich, denn das Mädchen Corinne, Nics beste Freundin aus Kindertagen, verschwand spurlos. Als Nic zuhause ankommt, scheinen alle alten Emotionen hochzukommen. Als dann wieder eine junge Frau verschwindet, scheint sich der Alptraum zu wiederholen.


Meine Meinung


Cover:

Das Cover zeigt einen dunklen Wald, dessen weiße Baumstämme angeleuchtet werden. Der Titel des Buches steht lila, der Untertitel weis auf dem kompletten Buch.


Buch allgemein:

Das Buch wird hauptsächlich aus der Sicht von Nic erzählt. Nic hat alle die Jahre versucht die Geschehnisse um das verschwinden ihrer besten Freundin zu vergessen und doch scheint sie das alles nicht loszulassen. Die Erzählweise ist unglaublich spannend, da hier rückwärts erzählt wird. Es wird immer zwischen Vergangenheit und Gegenwart gewechselt und doch kommt man als Leser immer mit und weis in welcher Zeit man sich gerade befindet. Die Autorin schafft es ganz tolle Charaktere zu erschaffen und gerade die Beschreibung der jugendlichen Gruppe rund um Nic gefällt mir gut. Es ist ein schmaler Grad zwischen Bewunderung und Angst, zwischen Wahrheit und Lüge und gerade diese Gegensätze und die Handlung machen diese Buch so unglaublich spannend. Die Umgebung ist wundervoll gewählt, da man in dem kleinen Dorf nichts vergisst und so viele in beide Suchationen eingebunden sind. Das Ende setzt dem ganzen noch eine Krone auf und ich frage mich ob ich alle Charaktere überhaupt richtig kennengelernt habe, da sie mich oft überraschen.


Was das Buch besonders macht

Ich habe bis jetzt nur gute Rezensionen über das Buch gelesen und kann diese absolut nachvollziehen. Ich habe hier das erste Mal das Gefühl, das ich nicht richtige beschreiben kann, wie das Buch eigentlich ist. Es hat mich komplett überwältigt, aber auch verstört und nachdenklich gemacht. Es ist auf jeden Fall eines meiner Lieblingsbücher dieses Jahr gewesen und ich hoffe auf noch viele weitere Bücher in dieser Art von der Autorin.


Kaufempfehlung:

Ja, auf jeden Fall



... comment


Unten
Hosted by Blogger.de - made with antville - Powered by helma object publisher